Winkelmessungs-Konverter

Ein einfacher Umrechner für Neigungsmaßeinheiten in Grad und andere Umrechnungsfaktoren.

Anweisungen: Geben Sie den Wert in das Feld ein, den Sie umrechnen möchten.

Empfohlene Neigungssensoren und Schalter
0717-4315-99
0717-4315-99
Betriebsbereich: ±60°
Reproduzierbarkeit: ±0,05°
0717-4323-99
0717-4323-99
Betriebsbereich: ±50°
Reproduzierbarkeit: ±0,1°
0729-1760-99
0729-1760-99
Betriebsbereich: ±60°
Schnittstelle: RS-485
0729-1754-99
0729-1754-99
Betriebsbereich: ±60°
Schnittstelle: RS-485
Empfohlene Neigungssensoren und Schalter
0729-1765-99
0729-1765-99
Betriebsbereich: ±25°
Schnittstelle: Analog und RS-232
0703-1602-99
0703-1602-99
Betriebsbereich: ±25°
Reproduzierbarkeit: ±0,005°
0737-0101-99
0737-0101-99
Betriebsbereich: ±10°
Reproduzierbarkeit: ±0,0006°
0729-1763-XX
0729-1763-XX
Betriebsbereich: ±1° bis ±45°
Schnittstelle: Relais und RS-232
Empfohlene Neigungssensoren und Schalter
0703-0711-99
0703-0711-99
Betriebsbereich: ±3°
Reproduzierbarkeit: ±0,001°
0711-0763-99
0711-0763-99
Betriebsbereich: ±1°
Reproduzierbarkeit: ±0,0008°
0737-1203-99
0737-1203-99
Betriebsbereich: ±0,5°
Reproduzierbarkeit: ±0,0003°
0729-1760-04
0729-1760-04
Betriebsbereich: ±10°
Schnittstelle: RS-485

Grad

Die üblicherweise mit dem Gradsymbol (°) bezeichnete Maßeinheit für Winkel entspricht einem Winkel, dessen Scheitelpunkt im Mittelpunkt eines Kreises liegt und dessen Strahlen (Seiten) ¹/₃₆₀ des Umfangs abschneiden. Eine volle Umdrehung beträgt also 360°. Ein Grad ist keine SI-Einheit (Internationales Einheitensystem), und Winkel werden oft in Bogenmaß gemessen, aber es wird in der SI-Broschüre als anerkannte Einheit erwähnt.

Radian

Ein Bogenmaß ist eine Maßeinheit für Winkel, die definiert ist als der Winkel, der entsteht, wenn die Strahlen (Seiten) des Winkels einen Kreis so schneiden, dass die Länge zwischen den Schnittpunkten entlang des Kreises gleich dem Radius des Kreises ist.

Eine volle Umdrehung beträgt 2π Bogenmaß, also 360° pro 2π Bogenmaß, also ist 1 Bogenmaß gleich 180°/π oder ~57,296°/Radius. In ähnlicher Weise ist ein rechter Winkel (90°) π/2 Bogenmaß, und ein gerader Winkel (180°) ist π Bogenmaß. Das Bogenmaß ist eine abgeleitete SI-Einheit, und das Bogenmaß gilt als dimensionsloser Wert.

Gefälle (in Prozent)

Neigung, auch Gefälle, Steigung oder Gefälle genannt, bezieht sich in der Regel auf ein physisches Merkmal wie ein Grundstück oder eine Straße, wobei die Neigung der Winkel der Oberfläche im Verhältnis zur Horizontalen ist (denken Sie an ein rechtwinkliges Dreieck, wobei die Hypotenuse die Oberfläche des physischen Merkmals ist). Eine Neigung von 0 % ist also eine gerade Linie, eine ebene Fläche, ein Winkel von 0° oder eine Fläche ohne Neigung. Größere Zahlen bedeuten einen größeren Winkel. 

Häufig wird die Steigung als Verhältnis von Anstieg zu Laufoder als Bruch (Anstieg über laufen), wobei Lauf die horizontale Strecke ist und Anstieg die vertikale Entfernung ist. An dieser Stelle ist es einfach, an das rechtwinklige Dreieck zu denken, bei dem tan(Winkel) = Steigung/Strecke und die Steigung durch Multiplikation von Steigung/Strecke mit 100 berechnet wird.

Bogenminute

Eine Bogenminute, Bogenminute oder Bogenminute ist eine Einheit der Winkelmessung, die 1/60 eines Grades entspricht. Ebenso entspricht eine Bogensekunde oder Bogensekunde 1/60 einer Bogenminute. Da ein Grad als 1/360 einer Umdrehung definiert ist, entspricht eine Bogenminute 1/21.600 einer Umdrehung, was ebenfalls π⁄10.800 Bogenmaß entspricht. Sie wird in Bereichen verwendet, in denen eine Einheit für die Angabe kleiner Winkel benötigt wird, z. B. in der Astronomie, Optometrie, Augenheilkunde, Optik, Navigation und Schießkunst.

Bogensekunde

Eine Bogensekunde, auch Bogensekunde genannt, ist eine Maßeinheit, die 1/60 einer Bogenminute entspricht. Einfach ausgedrückt, entspricht sie 1/3600 eines Grades.

Diese Maßeinheit ist in der geotechnischen Überwachung und in der Astronomie sehr nützlich, wo die scheinbare Größe eines Himmelsobjekts in der Regel anhand von Winkelmessungen gemessen wird. Diese Winkel sind jedoch häufig so klein, dass es einfacher ist, sie mit Bogenminuten oder Bogensekunden zu bezeichnen.

Millimeter pro Meter (mm/m)

Millimeter pro Meter ist eine Maßeinheit, die sich auf die Anstieg (in mm) und Lauflänge (in m). Genauer gesagt handelt es sich um den Steigungswert in Millimetern, der auf einem Meter auftritt. Er wird häufig bei Laser-Nivellier- und Bauwerkzeuganwendungen verwendet, um die Genauigkeit von Instrumenten zu bezeichnen, die dafür ausgelegt sind, ebene Flächen (oder Flächen mit einer bestimmten Neigung) über größere Entfernungen herzustellen.