Vakuum-Destillation

Es gibt drei primäre Ausrüstungen für die Destillation, die Systeme unter Vakuum beinhalten (alle fallen unter den Oberbegriff Vakuumdestillationsausrüstung, die zum Beispiel bei der Cannabis- und Cannabinoid-Destillation verwendet wird):

Vakuum-Destillation Vakuummessgeräte

Rotationsverdampfer/Rotationsextraktoren (Vakuumdestillation)

Verschiedene Materialien enthalten unterschiedliche Verbindungen, die oft vorteilhaft zu trennen oder zu extrahieren sind. Cannabis zum Beispiel enthält Cannabinoide, Terpene und Flavonoide. Ein Lösungsmittel wie Ethanol oder Butan (neben einigen anderen) wird verwendet, um diese Komponenten aus der Pflanzenmasse (oder "Blüte") zu extrahieren. Sobald die Cannabinoide, Terpene und Flavonoide extrahiert worden sind, muss das verwendete Lösungsmittel entfernt werden. An dieser Stelle kommen Rotationsextraktoren ins Spiel.

Vakuum-Destillation VakuummessgeräteRotationsextraktoren haben einen Kolben in einem Wasserbad, das den Kolben auf bestimmte Temperaturen erhitzt. Dann wird ein Vakuum an das System angelegt, wodurch der Siedepunkt des Lösungsmittels gesenkt wird und es verdampft, wodurch es von den anderen extrahierten Komponenten (oder "Destillaten") getrennt wird. Der Rotationsextraktor erhält den "rotierenden" Teil seines Namens, weil der Kolben, der das Lösungsmittel und den Extrakt enthält, rotiert, um die Oberfläche für die Verdampfung zu vergrößern.

Kurzweg-Molekulardestillation (Vakuumdestillation)

Bei der Molekulardestillation mit kurzem Weg werden der Extrakt und das Lösungsmittel in eine Zentrifuge (im Wesentlichen ein sich drehender Zylinder) gegeben, und an der Zentrifuge wird ein Vakuum angelegt. Dann wird Wärme zugeführt, und die Zentrifugalkraft trennt die verschiedenen Komponenten, so dass der Extrakt nach unten abfließen kann. Da der Extrakt eine "kurze Strecke" zurücklegt, wird dieser Prozess als Kurzweg-Destillation bezeichnet und er ist viel schneller als etwas wie ein Rotations-Extraktor.

Fraktionierte Destillation (Vakuumdestillation)

Die fraktionierte Destillation ähnelt einem Rotationsextraktor, verwendet aber stattdessen eine Fraktionierkolonne zur Trennung mehrerer Destillate mit ähnlichen Siedepunkten. Die Fraktionierkolonne hat mehrere übereinanderliegende beheizte Böden, die es den verschiedenen Destillaten ermöglichen, separat zu kondensieren. Ähnlich wie bei den anderen Methoden wird an der Fraktionierkolonne ein Vakuum angelegt, um die Siedepunkte der Destillate zu reduzieren. Sie können die Tabelle mit den verschiedenen Siedepunkten heranziehen und sehen zum Beispiel, dass das Lösungsmittel einen sehr ähnlichen Siedepunkt (98 °C) hat wie THCA und CBG, die beide einen Siedepunkt von 105 °C haben.

Lösungen für Vakuummessgeräte und Vakuum-Controller

Was ist also die beste Lösung für die Vakuummessung bei der Vakuumdestillation? Da es sich um eine Grobvakuum-Anwendung handelt, müssen Sie nur bis 10-3 Torr (auch etwas verwirrend als 1 Mikron bezeichnet) messen. Dies eignet sich gut für das Thermoelement-Vakuummeter 2A und das Konvektions-Vakuummeter 4A.

Diese Vakuummessgeräte können mit einem einzelnen Vakuum-Controller wie dem MV2A gekoppelt werden, der über eine digitale Anzeige und einen analogen 0 bis 5 V-Ausgang entsprechend der Vakuummessung verfügt und über ein Kabel mit dem 2A-Vakuummessgerät verbunden ist (so dass Sie eine Fernanzeige erhalten). Es hat auch eingebaute Sollwerte mit Ein/Aus-Ausgängen, um eine zusätzliche Steuerung im System zu ermöglichen. Alternativ können Sie eine aktive Messgerätelösung wie das MX2A oder MX4A verwenden, bei der die Vakuumsteuerungselektronik direkt an die Messkomponente des Vakuummessgeräts angeschlossen ist. Diese Geräte haben analoge und digitale Ausgänge, einschließlich analoger 0 bis 10 V, RS-485 und EthernetIP.

Warum Televac wählen? Wir bieten seit 1935 Vakuummessungen an und unsere Lösungen sind die zuverlässigsten auf dem Markt. Wir sind ein familiengeführtes, von Frauen geführtes Kleinunternehmen (WOSB) und unser Kundenservice ist branchenführend. Unsere Ingenieure und Vertriebsmitarbeiter sind immer für Sie da, wenn Sie Hilfe brauchen.

Produkte

Thermoelement-Vakuummeter pirani, MX2A, Televac The Fredericks Company, 215 947 2500

MX2A Thermoelement

- 1*10-4 Torr bis zu 1000 Torr
- Leicht ablesbares farbiges OLED-Display
- Leicht austauschbare Sensoren

Konvektionsvakuummeter pirani, MX4A, Televac The Fredericks Company, 215 947 2500

MX4A Konvektion

- 1*10-4 Torr bis 1000 Torr
- Leicht austauschbare Sensoren
- Verschmutzungsresistent

Televac Fredericks Vakuum-Steuergerät Vakuum-Controller Vakuum-Druckregler

MV2A Thermoelement

- 1*10-3 Torr bis 20 Torr
- Zwei Prozessrelais
- Analoger 0 V bis 5 V DC-Ausgang

Televac Thermoelement Vakuummessgerät Vakuum-Messumformer Vakuum-Manometer

2A Thermoelement

- 1*10-4 Torr bis zu 1000 Torr
- Kompakte und robuste Bauweise
- Hervorragende Auflösung und Wiederholbarkeit